Kunst in der Praxis

In unserer Praxis werden Kunstwerke von verschiedenen Künstlern der Region Bonn und Umgebung ausgestellt. Über einen Klick auf Kunst aktuell finden Sie eine Beschreibung der derzeitigen Ausstellung. Im Archiv finden Sie vergangene Ausstellungen.

Die aktuelle Ausstellung

Wolfgang Herzberg

Der Fotograf Wolfgang Herzberg, geboren 16.8.1947, verstorben 3.11.2015, aufgewachsen und immer wohnhaft in Dortmund, liebte neben seinem Beruf als Fotograf für die Technische Universität Dortmund am Lehrstuhl Maschinenbau, den Ausgleich der Landschaftsfotografie.
Er bereiste exotische Länder wie China, aufregende Städte wie New York City, und am allerliebsten einsame Strände in der Bretagne und auf Island.

Auf seinen Reisen entwickelte Wolfgang Herzberg seine Vorliebe für Landschaftsfotografie in klassischer Schwarz-Weiß-Technik. Diese Ausstellung ist das Ergebnis einer Exkursion im Jahr 2006 nach Island.

Als gelernter Fotografenmeister entwickelte er in seinem Labor die teilweise mit Infrarot-Technik bearbeiteten manuell aufgenommenen Bilder und setzte dabei immer hochwertige Materialien und Papiere ein. Für alle Island-Aufnahmen kam Baryt-Papier zum Einsatz, das nicht nur die Farben einmalig schön wiedergibt, sondern auch besonders lange haltbar ist.
(Bei sachgerechter Lagerung 100 Jahre und mehr.) Der einzige Nachteil dieses besonderen Papieres ist der enorme Verarbeitungsaufwand. Viele Durchgänge in der Dunkelkammer sind dabei vonnöten.

Während seiner Tätigkeit an der TU Dortmund bildete er insgesamt sieben Jungfotografen aus und machte neben Produktfotos auch viele Porträtaufnahmen und begleitete alle wichtigen Veranstaltungen fotografisch. Nebenberuflich war er auf vielen Hochzeiten im Einsatz. Seine Ausbildung machte er im Norden, in Bremen und Hamburg, und wurde dort vor allem für Produktfotografie in Studios eingesetzt.
Fotografieren war für Wolfgang Herzberg nicht nur Beruf, es war seine größte Leidenschaft. Seine Reisen hielt er nicht nur auf Dias und großformatigen Fotos fest, sondern auch in Fotobüchern.

Seine Tochter Sophie Charlotte hat diese letzte Ausstellung seiner Werke organisiert und ist Ihre Ansprechpartnerin.